Kundeninformationen

I. Kundeninformationen zum elektronischen Vertragsabschluss

Die nachfolgenden Informationen für im Rahmen des Fernabsatzes online abgeschlossene Verträge stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren AGB http://fablab.berlin/de/content/3-allgemeine-nutzungsbedingungen-webseite enthalten.

  1. Technische Schritte, die zum Vertragsabschluss führen

    Die Buchung von Servicedienstleistungen im Internetauftritt von MAKEA gestaltet sich derart, dass der Kunde im Internetauftritt unter http://fablab.berlin die gewünschte Dienstleistung auswählt sowie seine persönlichen Daten eingibt.

    Durch Anklicken der dafür vorgesehenen Kästchen bestätigt der Kunde, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MAKEA, die Widerrufsbelehrung sowie den Hinweis auf ein vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts bei Inanspruchnahme der Dienstleistungen vor Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist, gelesen hat. Ohne das Ankreuzen kann der Bestellvorgang nicht abgeschlossen werden.Anschließend wird die Bestellung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ abgeschlossen. Erst durch das Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ gibt der Kunde dabei ein verbindliches Angebot über die Buchung der ausgewählten Dienstleistungen ab. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde jederzeit seine Angaben vor Absendung der Angaben noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren. Nach dem Eingang der Buchung bei MAKEA erhält der Kunde eine E-Mail mit der Bestätigung des Zugangs seines Angebots bei MAKEA. Hier kann der Kunde nochmals die darin enthaltenen Informationen überprüfen, um eventuelle Fehler bei der Buchung nötigenfalls rechtzeitig korrigieren zu können. Mit Erhalt der Bestätigungs-E-Mail des Zugangs des Angebots bei MAKEA kommt gleichzeitig der Dienstleistungsvertrag mit MAKEA zu Stande.

  1. Speicherung des Vertragstextes und Zugang für den Kunden

    Wir speichern Ihre Bestelldaten und übersenden Ihnen diese nebst unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung mit der Bestellbestätigung per E-Mail. Ansonsten ist Ihnen ein Zugang zu Ihren Bestelldaten nicht möglich.

  1. Eingabefehler

    Sie können Ihre Eingaben vor Abschluss des Bestellvorgangs korrigieren. Zudem können Sie den gesamten Bestellvorgang jederzeit abbrechen. Es erfolgt in diesem Fall des Abbruches keinerlei Speicherung Ihrer Daten.

  1. Vertragssprache

    Sie haben die Möglichkeit, Verträge mit uns in deutscher Sprache abzuschließen.

II. Zahlungsmittel

Es genügt eine abstrakte Information über die grundsätzlich angebotenen Zahlungsarten, auch wenn im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten davon (z. B. Kauf auf Rechnung wegen mangelnder Bonität) nicht angeboten werden. Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Rechnungskauf. Im übrigen arbeiten wir mit der Paymill GmbH zusammen die folgende weitere Zahlungsmittel zur Verfügung stellt.

III. Beschränkungen

Sämtliche im Onlineshop angebotenen Dienstleistungen sind örtlich auf das Fab Lab Berlin an der Prenzlauer Alle 242, 10405 Berlin beschränkt.